Akademie Uni-Online BuchMarkt-NEU becklogo
 

Verlag

Unternehmen, das das geschriebene Wort, Bild, Ton, Film auf verschiedenen Trägern wie Buch, Kassette, CD der Öffentlichkeit zugänglich macht. Der typische Verlag (kommt von Vorlegen)

1. zahlt dem Autor einen Vorschuss,
2. lässt das Buch drucken und
3. liefert auf Kredit an den Buchhandel. Seine charakteristischen Aufgaben sind

die Programmerstellung,
die Finanzierung und
der Vertrieb.

Verlage werden auch als Herstellender Buchhandel bezeichnet, womit die wesentlichen Funktionen – Herstellung und Verbreitung von Büchern – hervorgehoben werden. Mitglied des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels sind etwa 2000 Verlage.

 
Anzeigen:

Banner

Banner

Summaries

 © buchmarkt college · Eine Kooperation von www.buchmarkt.de und www.uni-online.de · Webdesign Düsseldorf CONVATiON