Akademie Uni-Online BuchMarkt-NEU becklogo
 

Studium generale - Geschichte der deutschen Literatur

Die Digitale Bibliothek (directmedia;ISBN 3-89853-424-3)

Geschichte der deutschen Literatur
Die Digitale Bibliothek, directmedia
CD-ROM
ISBN 3-89853-424-3
30,00 Euro

»Der Zmegac« gehört seit seinem ersten Erscheinen zwischen 1979 und 1984 zu den unbestrittenen Standardwerken der Literaturgeschichtsschreibung.

Das dreibändige Werk erfaßt die Entwicklung der deutschen Literatur von der Frühaufklärung bis in die achtziger Jahre des 20. Jahrhunderts, bettet sie in den sozialgeschichtlichen Kontext ein und macht die Voraussetzungen und besonderen Prozeduren des literarischen Wandels in diesen drei Jahrhunderten erkennbar.

Neben dem Resümee der literarischen Entwicklung in den einzelnen Epochen bietet die Literaturgeschichte einen Überblick über die Geschichte der einzelnen Gattungen (Lyrik, Prosa, Dramatik) und Erscheinungsformen der Literatur (Erziehungsroman, Reiseliteratur, Hörspiel, Reportage, Kabarett, völkische Literatur usw.). Dabei sind die Darstellungen der Tendenzen des literarischen Lebens mit sorgfältigen Einzelinterpretationen herausragender Werke kombiniert. Eine umfangreiche, nach literaturgeschichtlichen Epochen gegliederte Auswahlbibliographie der Forschungsliteratur vervollständigt das Werk.

Mit »dem Zmegac« liegt erstmals eine umfassende Geschichte der deutschen Literatur auf CD-ROM vor. Sie ist eine ideale Ergänzung zu den bereits erschienenen Textausgaben der Digitalen Bibliothek, insbesondere zur großen Textsammlung »Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka«.

Der Herausgeber, Prof. Dr. Viktor Zmegac von der Universität Zagreb, gehört mit zahlreichen Veröffentlichungen zur Geschichte der deutschen Literatur und zur Methodenlehre der Literaturwissenschaft zu den international bekanntesten Germanisten der Gegenwart.

Die Autoren:
Bernd Balzer, Kurt Bartsch, Uwe Baur, Dieter Borchmeyer, Heidrun Ehrke-Rotermund, Jörn Garber, Dietmar Goltschnigg, Dieter Kimpel, Jan Knopf, Hermann Kurzke, Dieter Mayer, Gerhard Melzer, John Milfull, Gerd Müller, Martin Rector, Ernst Ribbat, Erwin Rotermund, Rüdiger Safranski, Ronald Schneider, Harro Segeberg, Christoph Siegrist, Kurt Sollmann, Florian Vaßen, Lienhard Wawrzyn, Hans-Gerd Winter, Viktor Zmegac

Die Originalausgabe erschien im Athenäum Verlag. © Beltz Athenäum Verlag, Weinheim.

 
Anzeigen:

Banner

Abobanner

 © buchmarkt college · Eine Kooperation von www.buchmarkt.de und www.uni-online.de · Webdesign Düsseldorf CONVATiON